Fasten Probleme: Periode

Periode

Am Anfang der Fastenphase kann die Periode stärker ausfallen als sonst, am Ende einer Fastenphase (je nach deren Länge) kann es zu einer schwächeren Periode bis zum Ausfall kommen. Als Erklärung dafür lässt sich die Auffassung der Hildegard von Bingen heranziehen, die die Menstruation als Teil des Ausscheidungsprozesses des Körpers ansieht, der während des Fastens verstärkt zum Ausdruck kommt. Diese Ausscheidungen sind am Anfang einer Fastenzeit naturgemäß stärker ausgeprägt als an deren Ende.

Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen *


*