Fasten Probleme: Fastenausschlag

Fastenausschlag

Beim Fasten werden auch Stoffe ├╝ber die Haut ausgeschieden. Dadurch kann es zur Bildung von Fastenausschl├Ągen, Pickeln und Furunkeln kommen. Einzelne Stellen k├Ânnen lokal mit Heilerde behandelt werden (zur ├Ąu├čerlichen Anwendung Heilerde in etwas Wasser einr├╝hren, bis ein dicklicher Brei entsteht und auf die Hautpartien auftragen). Darmereinigungen (Einl├Ąufe) helfen, die Ableitung ├╝ber den Darm zu unterst├╝tzen. Kleieb├Ąder (ca. 1 bis 2 kg Kleie in einem Leinens├Ąckchen ca. 30 Minuten in 3 bis 4 Liter Wasser aufkochen und dann das S├Ąckchen und den Abguss dem warmen Vollbad hinzugeben). K├Ąsepappeltee (auch als Malventee bekannt, Inhaltssoff: Folium Malvae cs.) nach Anleitung herstellen und damit Waschungen durchf├╝hren.

Kommentar hinzuf├╝gen

Kommentar hinzuf├╝gen *


*